FEDE
Föderation der Personalverbände der Staatsangestellten des Kantons Freiburg

Presseeinladung: Volksversammlung zum öffentlichen und halböffentlichen Dienst Freiburg und 20 Jahre VOPSI

Die nachhaltige Entwicklung braucht den öffentlichen Dienst! In den gegenwärtigen Debatten wird der öffentliche Dienst nur allzu oft als reiner Kostenpunkt abgetan. Im Namen von rein finanzpolitischen Überlegungen geht dabei völlig vergessen, dass es sich dabei vor allem um Dienstleistungen für die Bevölkerung handelt, die niemand sonst auf gleiche Art und Weise leisten könnte, egal, was uns die Marktschreier der Privatisierung weismachen wollen.

Und wenn der öffentliche Dienst der einzige Garant für eine nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaften ist? Die FEDE und der VOPSI haben beschlossen, ihre erste «Volksversammlung zum öffentlichen und halböffentlichen Dienst Freiburg», die am Freitagnachmittag, den 12. April in der Aula der Freiburger Universität stattfinden wird, unter diesem leicht provokanten Titel abzuhalten.

Die Zahl der Mitarbeitenden der Behörden und der halböffentlichen Institutionen nimmt stetig zu, während die Budgets rasant grösser werden. Und wenn das alles ganz einfach im Wohle der Gesellschaft wäre? In vielen Fällen in unserem Kanton und anderen Orten in der Schweiz müssen wir immer wieder feststellen, dass allein die Kosten der von den öffentlichen und halböffentlichen Akteuren geleisteten Dienstleistungen die Aufmerksamkeit der Medien und einer rechtsgerichteten Mehrheit erreichen.

HIER KLICKEN, um die gesamte Presseeinladung vom 1. April 2019 zu lesen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Navigieren